Lavard Skou Larsen

Lavard Skou-larsen ist als Solist und Kammermusiker Preisträger verschiedener Wettbewerbe und Auszeichnungen: „Concertino Prag", oder „Sergio Lorenzi"/Triest mit dem Salzburg Piano Trio, Christa Richter Steiner Förderpreis der Freunde der Universität Mozarteum, Henryk  Szerynk Stipendium, Jeunes Solistes /Bordeaux, Concurso Eldorado/Sao Paulo unter anderen.

Als Leiter und Dirigent wird er seit dem von Sinfonie- und Kammerorchestern in Europa Nord - und Südamerika eingeladen: European Union  Chamber  Orchestra, Sinfonietta Amsterdam, Mozarteum Orchester Salzburg, Deutsche Kammerakademie Neuss, Orchestra Internazionale d´Italia, Erasmus Chamber orchestra der europäischen Musikhochschulen (1996: Lyon/Paris, 2007: Oslo/Brüssel), Orchestre de Chambre de Geneve, Orchestre des Pays de Savoie, Orchestre National de Lorraine, Orquestra Sinfonica de Porto Alegre, Orquestra Sinfonica Brasileira/Rio de Janeiro, Dresdner Philharmoniker, Nordwestdeutsche Philharmonie Herford, Rheinische Philharmonie Koblenz,  Folkwang Kammerorchester Essen, Orquestra Cuidad de Almeria, Orquestra National do Porto, Mikkeli City Orchestra, Armenian Philharmonic Orchestra, River Oaks Chamber Orchestra Houston, etc.

Von 2004 bis 2017 war Lavard Skou Larsen Chefdirigent der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein.

MARTIN SOLER RUIZ

Artists manager

martin@berlinklassikartistmanagement.com

+49-15732538324