BARTHOLOMEUS-HENRI VAN de VELDE

Bartholomeus Henri Van de Velde ist ein belgischer Orchesterdirigent und ebenfalls ein Experte für Veränderungsmanagement. Seine Spezialgebiete sind die Entwicklung von Führungskräften, der Perspektivenwechsel in Teams sowie die Wertschöpfung zwischen Team und Management. Von einem Geiger, der seinen Platz als Orchesterdirigent, später als Unternehmer und Experte für Change Management gefunden hat, hat Bartholomeus einen langen Weg zurückgelegt und kann auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Während der Gründung seines "Charlemagne-Orchesters für Europa" wurde er Botschafter für mehrere wichtige Marken wie Rolex, Jaguar und BMW.


Bartholomeus Van de Velde verfügt über eine große Erfahrung als Dirigent und hat Orchester wie die Ungarische Philharmonie Budapest, das Nationalorchester von Mexiko, das Dubna Symphony Orchestra in Moskau Russland, das Yamagata Symphony Orchestra in Japan, das Tulsa Symphony Orchestra in den USA und die Deutsche Kammerakademie geleitet, Slovak Sinfonietta (2 Europatourneen), Philharmonisches Orchester Buenos Aires in Argentinien, Seoul Philharmonic Orchestra in Südkorea, Shenzen Symphony Orchestra in China (Weltorchester der UNESCO), Stargast beim Borobudur International Festival Indonesien, Sinfonica Giovanile del Piemonte Italien oder dem Orquestra Filarmonica de Querétaro Mexiko.


Außerdem arbeitete er mit renommierten Solisten wie Mstislav Rostropovitch, Yuzuko Horigome, Daniel Blumenthal, Anna Fedorova, Sabrina-Vivian Höpcker, Kristina Kolar, Gary Hoffman, Jacqueline Corado, Dan Zhu, Arturo Nieto-Dorantes, Erika Dobosiewicz, Soyoung Yoon, Philip Graffin, Lorenzo Gatto, Justus Grim, Tatiana Samouil, Simone Lamsma, Liviu Prunaru, Janusz Olejniczak und viele andere.


MARTIN SOLER RUIZ

Artists manager

martin@berlinklassikartistmanagement.com

+49-15732538324